August 2020 #KOMPASS 1/2020 #Für Mitglieder #Jubiläum 150 Jahre

Ein größeres Stück vom Kuchen

Die Aktion zur Aufstockung der Genossenschaftsanteile ist ein voller Erfolg.

Die VR Bank Westküste ist eine Genossenschaftsbank. Sie gehört ihren Mitgliedern, die sich an der Bank beteiligen. Im Jubiläumsjahr 2020 haben alle Mitglieder nun die Chance, diese Beteiligung deutlich zu erhöhen.

Die Möglichkeit, ihre Anteile auf einen Betrag von bis zu 20.000 Euro aufzustocken, haben seit dem Start der breit anlegten Marketingkampagne Anfang Februar 2020 schon über 3.000 Mitglieder genutzt. Die Bank freut sich auch über 400 neue Mitgliedschaften, die seit Beginn der Aktion abgeschlossen wurden. Alle – bestehende und neue Mitglieder – profitieren nicht nur von einer größeren Teilhabe an der Bank und ihrer Zukunft, sondern auch von einer attraktiven Dividende, dem Bonus-System des Hausbank-Programms sowie exklusiven Mehrwerten bei den vielen Verbundpartnern der VR Bank Westküste.

„Wir sind vom Erfolg der Aktion überwältigt", sagt Bent Nicolaisen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VR Bank Westküste. „Die genossenschaftliche Idee wächst weiter – und damit auch der Erfolg unserer Bank", freut sich Nicolaisen. Dank der Anteilsaufstockung durch bestehende Mitglieder und der neu abgeschlossenen Mitgliedschaften ist das Eigenkapital der VR Bank Westküste schon um 8 Millionen Euro angewachsen. Damit baut die Bank ihre gute Position im Marktumfeld weiter aus – zum Wohle ihrer Mitglieder, Kunden und der gesamten Westküste. Mehr Informationen zur laufenden Aktion und Ihren Möglichkeiten, sich noch stärker am Erfolg der VR Bank Westküste zu beteiligen, finden Sie hier:

www.vr-wk.de/mitglieder

weitere Artikel

#KOMPASS 1/2020

#Für Mitglieder

#Jubiläum 150 Jahre

Seite 1 von 1 | Artikel 1 bis 30