August 2020 #KOMPASS 1/2020 #Jubiläum 150 Jahre #Ausbildung & Karriere

Weiter in Richtung Zukunft!

Ausbildung und Karriere bei der VR Bank Westküste

Die neue Generation der Mitarbeiter*innen unserer Bank hat klare Vorstellungen, wie sie modernes Banking zukünftig umsetzen will: auf jeden Fall genossenschaftlich und regional! Es freut uns sehr, dass sich viele Auszubildende, die in 2020 ihre Ausbildung beenden, dazu entschieden haben, bei uns und damit auch in der Region zu bleiben. 5 von insgesamt 11 jungen Nachwuchskräften haben wir gefragt, was zu dieser Entscheidung geführt hat.

zum Artikel
Der Vorstand der VR Bank Westküste: Udo Kempter, Eckhard Rave, Bent Nicolaisen (von links)

Der Vorstand der VR Bank Westküste: Udo Kempter, Eckhard Rave, Bent Nicolaisen (von links)

1870 – 2020
Eine gute Idee wird 150

Als am 11. März 1870 in Husum die Volksbank gegründet wurde, konnte niemand ahnen, wie erfolgreich sich die Genossenschaftsbanken im Verlauf der nächsten 150 Jahre in der Region entwickeln würden. Das Prinzip der Genossenschaftsbanken war noch recht jung, viele Menschen mussten sich zunächst mit dieser guten Idee anfreunden. Doch der Kernsatz des genossenschaftlichen Prinzips, „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele", überzeugte im Laufe der nächsten Jahrzehnte immer mehr Menschen, die nicht nur als Kunden, sondern als aktive Mitglieder Teil der Bank wurden. Und dieser Kernsatz gilt heute noch. Demokratisch und gemeinsam bestimmen die Genossenschaftsmitglieder als Eigentümer der Bank den Weg für heute und die Zukunft. Und sie tun es mit Erfolg. Denn die Entwicklung ist positiv, sowohl die Bank als auch die genossenschaftliche Idee wachsen weiter.

Auch der letzte Zusammenschluss der Husumer Volksbank mit der Raiffeisenbank Heide im Jahr 2017 zur VR Bank Westküste war ein wichtiges Ereignis in der bisherigen Geschichte unserer Bank. Wie wir gemeinsam gewachsen sind, welche Volksbanken, Raiffeisenbanken und Spar- und Darlehenskassen dazu beigetragen haben und wie stark wir in der Region verankert sind, können Sie in unserer Chronik auf der Website der VR Bank Westküste sehen. Die Chronik verdeutlicht auch, welche Genossenschaftsbanken beteiligt waren, wann sie gegründet wurden und mit wem sie sich zusammengeschlossen haben. Eine Reise, die 1870 begonnen hat – und die noch lange nicht vorbei ist.

Gerade in außergewöhnlichen Zeiten wie diesen (Stichwort „Corona") zeigt sich, wie stark unsere Gemeinschaft ist. Um eine beispiellose Situation wie eine Pandemie und ihre Folgen zu meistern, stellen wir uns mit verlässlichen Lösungen auf neue Rahmenbedingungen unseres täglichen Lebens ein: zum Beispiel mit der erweiterten täglichen Erreichbarkeit unseres KundenDialogCenters von 7 bis 19 Uhr oder dem einfachen und sicheren kontaktlosen Bezahlen mit Apple Pay oder den bekannten Kreditkarten von Visa Card oder Mastercard. Was auch immer auf uns zukommt: Wir stehen fest an der Seite unserer Mitglieder, Kund*innen und Mitarbeiter*innen. Dieses Versprechen gilt in besonderer Weise auch für unsere Mitglieder und Kunden aus Gewerbe und Mittelstand, die vor vielen außergewöhnlichen Herausforderungen stehen und die bei unserer Firmenkundenabteilung in allen Fragen professionelle Unterstützung finden.

Heute laden wir Sie alle ein, uns auf den nächsten Seiten durch diese besondere Jubiläumsausgabe des Kompass zu begleiten, und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen. 

Herzlichst Ihr Vorstand der VR Bank Westküste